3D Produktdarstellung & 360° Produktanimationen Produkte fotografieren und interaktiv darstellen

6Okt/080

Wie funktionieren 360° Produktbilder?

Lange genug wurde nun in vorhergehenden Beiträgen über Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten geschrieben. Jetzt soll etwas näher auf die Funktionsweise der 360° Produktbilder eingegangen werden.
Grundlage für die 3D-Animation sind natürlich mehrere Einzelbilder des Objekts von allen Seiten. Um eine möglichst flüssige Animation zu gewährleisten, sollte die 360° Rundumsicht in mindestens 18 Bildern festgehalten werden. Je mehr Bilder, desto fließender ist die Drehung in der späteren Animation.
Demgegenüber steht die Größe der Animationsdatei. Diese steigt mit der Anzahl der verwendeten Bilder. Insofern muss ein Kompromiss zwischen bester Ladezeit der Datei und Flüssigkeit der Animation gefunden werden.